Die Retro Party des KAI.



Ob die Pornos früher wohl auch so heiß waren, wie diese Party?

Es war einmal eine Stefanie, die eine Freundin bei sich zu Besuch hatte. Stefanie freute sich, denn sie hatte sich verschiedene Sachen im H&M gekauft. Diese zog sie nun vor ihrer Freundin Kristin an. Das Outfit bestand aus einer Tunika und einer Leggins. Stefanie betrachtete sich im Spiegel und stellte ihre Ähnlichkeit mit Cindy Lauper fest, sodass sie ihren BH auszog um die Freiheiten der frühen 80er zu genießen. Sie band sich einen schrägen Zopf und sprang im Sauseschritt durch ihre Gemächer und lauschte dabei den Klängen von „Girls Just Wanna Have Fun“. Nach dieser wirklich sehr nostalgischen Tanzeinlage begab sich Stefanie zu ihrer wirklich sehr modernen Taschenrechnermaschine um dort ihrem guten Freund KAI., welcher am planen eines Fests war, die frohe Botschaft zu verkünden, die sich mit dem Thema dieser Feier auseinandersetzte, nämlich „VOLL RETRO!“. Begeistert von dieser Idee, versuchte sich KAI. an seiner Taschenrechnermaschine, an welcher jedoch noch eine sehr große Bildröhre hängt, an einem Verteilungszettel, den er für das Fest gestalten wollte.

Der 19.08., ein Sonntag, rückte nun immer näher und der Sprachstil veränderte sich bis dahin auch, sodass es für den Autor dieses Textes nun nicht so schwer wird die richtigen Worte zu finden.

Ein klingeln ertönte und Steffi und Monique standen voll im 80er Jahre Stil gekleidet in dem Vorgarten von KAI.‘s Haus. Schnell gings hinab in den Partyraum, um diesen noch etwas mit Steffi’s selbstgebastelten Accessoires zu verschönern. Bald darauf stand auch der Borsti vor verschlossener Tür, die dann aber mithilfe eines Schlüssels bald geöffnet wurde. Unsere Outfits wurden betrachtet und ausgewertet, auch der letzte Schliff wurde den Frisuren noch verpasst, indem sich Steffi und Monique Sterne in die Haare steckten – ganz Mieze-like! Langsam trudelten auch der Dietz0r und die Kris ein. Er gleich bepackt mit Büchern aus der DDR und verschiedenen Spielen, sie in einem punktierten 50er-Kleid. Es wurde schon gesektselt^^ und das Bier wurde auch immer weniger. Plötzlich standen dann auch Michi, Jenne und die Gabi vor den Toren des Retro-Palasts. Michi gekleidet wie einer von der YMCA und Jenne als Tina Turner ohne Wischmopp auf dem Kopf. Gabi ganz schlicht und schwarz gehalten.

Da Kristin und KAI. mit der bisherigen Lage der Gäste unzufrieden waren wurde kurzerhand noch der Key ohne weiteren intimeren Grund angerufen, sodass auch noch weitere lang- und schwarzhaarige Typen aus Netzschkau mit von der Partie waren. Es wurde zunächst Singstar gespielt, doch da die Leute uns kennen und es nicht länger erwarten konnten musste nun auch das Trinkspiel her. Wie immer wurden die Regeln verschärft…aus „Alle Trinken“ wurde „Alle Küssen“ und so weiter… Manche Personen brauchten jedoch auch garkein Spiel um übereinander her zufallen. Extended Versions, schnappende Hosenträger und betrunkene Menschen prägten diese Zeitspanne des Abends. Andere versuchten sich dabei an einem Spaßvideo für YouTube, bei dem Gospel, aber auch niveaulose „Kinderkacke“ auf Videoband festgehalten wurde. Ich sag nur: „Punks sind dreckig und stinken“. Die Grünen Wiesen machten unsere Zungen blau sowie unsere Gehirne. Weitere Highlights waren der heimliche Outfittausch des Key und der Kristin, der Ritt der Monique auf dem KAI. der dessen Würgereflex durch eine im Mund befindliche Krawatte kaum zurückhalten konnte, wie als auch die Schranz-Session zu Düses „Nackig“, bei der unsere Party kaum noch von einem Gang-Bang zu unterscheiden war. Nackt liefen die Menschen durch die Gegend, schranzten, tanzten, bastelten sich BHs aus Alu-Folie und befummelten sich gegenseitig.

Wenn sich jemand bückte blieb dich kaum unbeobachtet, sodass sich gleich mehrere männliche Wesen an des Bückenden Hinterteil versammelten um gemeinsam eindeutige Posen zu vollziehen. „Tanz der Moleküle“ erklang und Steffi und KAI. ließen ihrer Liebe zu diesem Lied freien Lauf. Die Party ging noch bis in die frühen Morgenstunden, bis die ersten Leute gingen. Gabi, Kristin, Borsti und KAI. redeten bis halb 6 noch über Gott und die Welt, doch danach war die Zeitreise in die Vergangenheit vorbei. Es war dennoch mal eine ganz neue Erfahrung und irgendwie auch total genial, sich mal so zu fühlen, wie die Darsteller in einem Pornofilm der vergangen Jahrzehnte.

PEACE, Leute…

24.8.07 17:48
 


bisher 5 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Kris (24.8.07 22:13)
Sehr geil KAI., treffende Worte für diesen eskalativen Abend...
Ich möchte denoch hinzufügen, dass die geniale Retro-Idee meinem Gehirn entsprang


Kris (24.8.07 22:25)
HAMMA Video


KAI. (26.8.07 14:28)
Wie war der Abend? Sehr pornös!!! :-D


nana / Website (28.8.07 16:38)
ahja sehr obszoen....

... so gefaellt mir das und warum wartet ihr net bis ich wieder da bin? wehe freitag geht keine fette partyyy :D


KAI. (28.8.07 20:31)
Ich glaub der KAI. kann da nicht kommen, denn er ist ja schließlich zu dick! Ich glaub er wird nichmal durch die Tür passen, weil er soooo dick is!

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen

News

Guests

_

Shout



Playlist


Online?

The PP
Kai ist
Kris ist
Gabi ist
die Jenne ist

Maskottchen
Steffi ist
Fuzzl ist
Michi ist

Latest...

Image Hosted by ImageShack.us

Affiliates

Image Hosted by ImageShack.us Image Hosted by ImageShack.us Image Hosted by ImageShack.us Image Hosted by ImageShack.us Image Hosted by ImageShack.us
stylish princess

Video Of The Week


Zuviel getrunken?


Wetter?!


Werbung


Main

Home Archiv Abonnieren Gästebuch Gallery Page Link Us

THE PP

THE PP PP Maskottchen Slang Media Partyplaner Breschi Says

Community

PP Forum Chat Vote!

Past

Pöhlsessions 2007 Jenne's Birthday & Einweihungsparty Kai's 17ter Sommer Unseres Lebens Partywinter '05 Old Blog

PP Private

Kai Kris die Jenne Fuzzl Steffi Michi

PP Creative

Stuff PP Kolumne

Made By

Designer Design Host
Gratis bloggen bei
myblog.de